Über Werner Würtele

Keine
Bis jetzt wurden von Werner Würtele 28 Blogbeiträge erstellt.

Ausstellungstipp: Klimavielfalt und Biodiversität – andine Land- und Wasserwirtschaft. Im IAI, 14.06. – 29.07.2017

Das Ibero-Amerikanische Institut preussischer Kulturbesitz zeigt vom 15.06. bis zum 29.07.2017 die Ausstellung ‚Klimavielfalt und Biodiversität – andine Land- und Wasserwirtschaft‘.

Peru ist durch eine große Vielfalt von Vegetationszonen und des Lokalklimas auf engem Raum, historische Klimaschwankungen und El Niño-Phasen gekennzeichnet. Die vorspanischen Kulturen bewältigten diese Lebensbedingungen durch bewundernswerte Wasserwirtschafts- und Kulturbaumaßnahmen. Die auf […]

Von |Juli 20th, 2017|Allgemein|0 Kommentare

2017 – Internationales Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung. Ein Beitrag von Juliane Pohl

Tourismus ist einer der am schnellsten wachsenden Industriezweige und besonders in Entwicklungs- und Schwellenländern stellt er eine wichtige Devisenquelle dar. Tourismus – der Alleskönner. Jobs, die direkt oder indirekt mit dem Tourismus verbunden sind, sollen den Ländern zu einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung verhelfen. Für 2017 wird ein weiterer Anstieg von 3 bis 4% im globalen Tourismus […]

Von |Juni 21st, 2017|Allgemein, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare

Erhellendes zu Berliner Städtepartnerschaften mit Lateinamerika

Rückblick auf die LAF-Veranstaltung „Berliner Brücken
nach Lateinamerika – Städtepartnerschaften unter der Lupe.“

20.04. 2017, 19 – 21 Uhr

Als eine der ältesten deutschen Jumelages gilt die zwischen Ludwigsburg und Montbéliard (1950). In Ludwigsburg wurde 1960 das NS-Dokumentationszentrum eingerichtet, hier hielt Charles de Gaulle 1962 seine für die deutsch-französische Versöhnung so wichtige Rede. Die ersten deutschen […]

Von |April 24th, 2017|Allgemein, VA bezogener Beitrag|1 Kommentar

Veranstaltungstipp: Finissage 5. Mai 2017, 19 Uhr mit Fotografin Renata von Hanffstengel

Die Fotogalerie Friedrichshain lädt Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Ausstellung
„Renata von Hanffstengel, Bilder aus Mexiko. Ein Nachlass zu Lebzeiten“
31.03. bis 05.05.2017
Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin.

[…]

Von |April 21st, 2017|Allgemein, Mexiko|0 Kommentare

Veranstaltungstipp: „Du wurdest operiert, damit du nicht mehr wie ein Meerschweinchen gebärst“* 10.05.2017, 19 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte

Diskussionsveranstaltung zur Situation  der Menschenrechte von Frauen in Peru

*„Aufklärung“ einer peruanischen Krankenschwester an ein damals 18-jähriges Opfer der Zwangssterilisierungen in Peru (1996). […]

Von |April 20th, 2017|Fremde Veranstaltungen|0 Kommentare

Honduras: David gegen Goliath

Menschenrechtsverletzungen und indigener Widerstand in Honduras

In einer LAF-Veranstaltung zum Thema Menschenrechte und indigener Widerstand in Honduras diskutierten am 16. März die Referent/innen Ursula Klesing-Rempel (Deutscher Volkshochschul-Verband DVV International), Rita Trautmann (Menschenrechtskollektiv CADEHO/ HondurasDelegation), Dr. Ilse Schimpf-Herken (Internationale Erwachsenenbildung und Gründerin des Paulo Freire Institut Berlin) und Daniel Kempken (bis Mitte 2016 an der Deutschen Botschaft […]

Von |April 8th, 2017|Allgemein|0 Kommentare

Viacrucis Migrante – Interview mit Regisseur Hauke Lorenz über Migranten in Mexiko

Welche persönliche Verbindung haben Sie zu Mexiko und den Migranten, bzw. welche Vorerfahrung in diesem Bereich hatten Sie schon? Wie kam es zu der Themenwahl?

Im Rahmen meines ersten Studiums habe ich ein Jahr in Toluca studiert. In einem Seminar zum Thema Menschenrechte stieß ich auf das Thema. Damals gab es kaum Veröffentlichungen zur […]

Von |April 8th, 2017|Allgemein, Mexiko, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare

Nicht aufgearbeitet – deutsche Migrationsgeschichte(n) in Bolivien

Von geflüchteten Juden, Alt-Deutschen und Nazis in Bolivien – auf der Spurensuche mit Juliana Ströbele-Gregor, LAF Veranstaltung am 30.3.2017

Am 30.03.17 durfte das Lateinamerika-Forum Berlin e. V. Dr. Juliana Ströbele-Gregor zum Thema „Von geflüchteten Juden, Alt-Deutschen und Nazis in Bolivien“ in einem gut gefüllten Saal – über 60 Gäste – begrüßen.  Als Tochter des ersten deutschen […]

Von |April 7th, 2017|Allgemein|0 Kommentare

LAF-Veranstaltungstipp: „Soziale Kämpfe in schwierigen Zeiten. Schwindende Spielräume“

Soziale Kämpfe in schwierigen Zeiten
Schwindende Spielräume für Zivilgesellschaft in Brasilien
Freitag, 21. April 2017, 18.30 Uhr – 20.30 Uhr
Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Seit der Machtübernahme der Regierung Temer im letzten Jahr durch ein umstrittenes Amtsenthebungsverfahren ist in Brasilien die Lage für zivilgesellschaftliche Akteure deutlich schwieriger geworden. Die neoliberale Sparpolitik der amtierenden Regierung, die soziale […]

Von |April 1st, 2017|Allgemein|0 Kommentare

La Herencia de Franco – Los Niños Robados de España. Una Película de Inga Bremer. Babylon, 7.4.2017

Queridos amigos y colegas,

nos alegra mucho comunicarles nuestro próximo estreno. El documental será proyectado en presencia de la directora el 7 de abril a las 8:00 pm en el cine Babylon. […]

Von |März 29th, 2017|Allgemein|0 Kommentare