Unser Team

Das Präsidium (2019-2021)

Eingebettet in das Präsidium besteht unser derzeitiger Vorstand aus Dr. Werner Würtele, Sigrid Pokorny-Peters und Diego Steinhöfel

Werner Würtele (Präsident)

  • Studium der Politikwissenschaften, Geographie und Sportwissenschaften. Promotionsstipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung (Argentinien).
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lateinamerika-Institut der FU Berlin. Promotion in Sozialwissenschaften zur Gewerkschaftsbewegung in Brasilien (1981)
  • 1979-2001 Deutscher Entwicklungsdienst (DED): Landesdirektor Brasilien, Vorbereitungsreferent für Lateinamerika und Pädagogischer Leiter.
  • 2002-2011 InWEnt-Abteilungsleiter für Landeskunde und Entwicklungspolitik. Vorstandsmitglied im DED-Freundeskreis e.V.
  • LAF: Seit 2014 Präsident (Vorsitzender). Länder: Brasilien, Argentinien, Chile.

Sigrid Pokorny-Peters (stellvertretende Präsidentin)

  • Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Aussenwirtschaft und Tourismus an der TU Berlin, sowie Spanisch und Arabisch. In diesem Rahmen: 1991/1992 Studienaufenthalt in Mexiko zum Zweck der Diplomarbeit über die Entwicklung des mexikanischen Aussenhandels
  • Freiberufliche Tätigkeit für die deutsche Aussenhandelskammer in Barcelona, Wirtschaftsstudien zu deutschen Unternehmen in Spanien
  • Mehrmonatige Aufenthalte v.a. in Brasilien und Bolivien, Mitarbeit in ehrenamtlichen Projekten
  • LAF: zwischen 1996 und 1999 Präsidiumsmitglied. Länderschwerpunkte Brasilien, Bolivien, Mexiko

Diego Steinhöfel (Schatzmeister)

  • B.A. Politikwissenschaft (LMU München), Studium und Arbeit in Buenos Aires, Nueva Sociedad
  • Master in Lateinamerikastudien (CEDLA, Amsterdam). Arbeit zu chinesischen Investitionen in Perus Bergbausektor
  • Seit 2016 als Berater bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (Extractive Industries Transparency Initiative Deutschland; Nationale Kontaktstelle Twinning).
  • LAF: Referent. Länder: Peru, Argentinien

Kristin Bergen

  • Masterstudium Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies, Bachelorstudium der Spanischen Philologie mit Lateinamerikanistik, Lateinamerikastudien und Portugiesisch (FU Berlin)
  • LAF: Geschäftsführungsfunktionen: Ehrenamtlichenkoordination, Praktikant*innenbetreuung, Teamwork, Social Media, Kooperationen, Veranstaltungsorganisation, Newsletter
  • Länder: Uruguay, Argentinien und Kolumbien

Dr. Juliana Ströbele-Gregor

  • Studium der Politologie und Pädagogik. Tätigkeit als Lehrerin. Studium der Altamerikanistik und Ethnologie (Lateinamerika-Institut, FU-Berlin). Promotion zur Missionierung der Evangelikalen Religionsgemeinschaften der Sieben-Tags- Adventisten bei Aymara-Bevölkerung in Bolivien.  Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lateinamerika-Institut (FU Berlin).
  • Lehr- und Forschungstätigkeiten an den Universitäten Frankfurt, Costa Rica und Cuenca (Ecuador). LAI –FU Berlin, ZiF Uni. Bielefeld. Schwerpunkte Indigene Völker, Menschenrechte-indigene Rechte, Gender. Zweisprachige interkulturelle Bildung, Extraktivismus.
  • Freie Gutachterin für die Entwicklungszusammenarbeit in den Bereichen Indigene Völker, Zweisprachige interkulturelle Bildung
  • LAF: Referentin, Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und –durchführung. Länder: Bolivien, Ecuador, Peru, Guatemala.

Didice Godinho Delgado          

  • Sozialpädagogin, Master in der PUC-São Paulo, Brasilien. Langjährige Erfahrung in der brasilianische Gewerkschafts- und Frauenbewegung.
  • Länder- und Themen Schwerpunkte: Brasilien, Argentinien und Uruguay; Gewerkschaftsbewegung und Gender; Feminismus.
  • Mitglied in der AG-Gewerkschaft-Brasilien-Berlin.
  • LAF: Teamarbeit, Kooperationen und Veranstaltungsorganisation.

Paola Petruccelli

  • Bachelor in Geographischen Wissenschaften an der FU Berlin
  • Einjähriger Austausch an der UNICAMP (Campinas S.P., Brasilien).
  • Thematischer Schwerpunkt: Environmental Justice und Wasserkraftwerke in Amazonien
  • Ab Oktober 2019: Masterstudium Geographische Entwicklungsforschung
  • LAF: Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und -durchführung. Länderschwerpunkt: Brasilien

Ehrenpräsident des LAF Berlin: Helmut Palla (li),
hier mit Prof. Dr. Hans-Otto Dill, lange Jahre stv. Präsident

Unterstützt wird das Präsidium von: Klaus Bodemer, Raina Zimmering, Katharina Treubrodt, Janina Hahne, Jessica Pawlak, Günter Könsgen, Franziska Rottig, Gabriela Randig, Clarita Müller-Plantenberg, Alberto Koschützke, Achim Wachendorfer, Manu Gripekoven, Ana Carolina Moreira, Rejane Barreto-Schulze und punktuell von vielen anderen mehr!

Besonders erwähnt seien unsere Praktikant/innen – hier seit 2015 -, die einen sehr wichtigen Beitrag zum Programm des LAF geleistet haben und leisten:

Luise Strietzel, Kerti Puni-Specht, Ana Paula Leibruder, Christian Buthmann, Alina Neujahr, Gideon Elfgen, Jamila Stute, Isabel Moreno, Lisa Kütemeier, Carlotta Lorenz, Kristin Bergen, Juliana Hauser, Luisa Wiebrecht, Claudia Mendez, Dominik Götz, Camila Bedoya, Christoph Ehrmüller, Susan Bargmann.

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit bzw. einem  Praktikum beim LAF? Für 2020 suchen wir wieder Interessierte.

Inhaltliche Schwerpunkte wie auch der zeitliche Umfang eines Praktikums sind individuell  gestaltbar. Das Engagement für das LAF sollte möglichst drei Monate, besser mehr umfassen.  Mehr hier

kontakt@lateinamerikaforum-berlin.de