Unser Team

Das Präsidium (2017-2019)

Eingebettet in das Präsidium besteht unser derzeitiger Vorstand aus Dr. Werner Würtele, Franziska Rottig und Rejane Barreto-Schulze.

Werner Würtele

Dr. Werner Würtele (Präsident)

  • Studium der Politikwissenschaften, Geographie und Sportwissenschaften. Promotion in Sozialwissenschaften zur Gewerkschaftsbewegung in Brasilien (1981). Promotionsstipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung (Argentinien). Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lateinamerika-Institut der FU Berlin
  • Deutscher Entwicklungsdienst (DED): Landesdirektor Brasilien, Vorbereitungsreferent für Lateinamerika und Pädagogischer Leiter. InWEnt-Abteilungsleiter für Landeskunde und Entwicklungspolitik
  • Heute: hauptsächlich engagiert im DED-Freundeskreis e.V. und LAF Berlin. Seit 2014 LAF-Präsident (Vorsitzender).

Franziska Rottig

Franziska Rottig (stv. Präsidentin) bis 20.6.2019

  • Studium Tourismusmanagement (Bachelor, Master)
  • Sozio-kulturelle Projekt in Kuba, Auslandsstudium und Praktikum in Costa Rica
  • Arbeit in der nachhaltigen Tourismusförderung in einem landesweiten Tourismusprojekt in Nicaragua (im Rahmen eines GIZ-Projektes)
  • LAF: AG Medien, Homepage-Administratorin. Büroorganisation; Betreuung Praktikant/innen.

Rejane Barreto Schulze

Rejane Barreto Schulze (Schatzmeisterin)

  • Geboren in Recife/Brasilien. Studium der Agrarwissenschaften (Recife/Brasilien), im Nordosten Brasiliens als Landwirtschaftsberaterin unter anderem mit DED und MISEREOR, Aufbaustudium „Internationale Agrarentwicklung“ (HU Berlin)
  • Seit über 20 Jahren in Deutschland. Motiv der Mitarbeit im LAF: Vertiefung des gegenseitigen Verständnisses von Brasilianern und Deutschen
  • LAF: Finanzen und Mitgliederverwaltung. Land: Brasilien.

Kristin Bergen (Präsidiumsmitglied)                                                                                                                                                      

  • Masterstudium Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies, Bachelorstudium der Spanischen Philologie mit Lateinamerikanistik, Lateinamerikastudien und Portugiesisch (FU Berlin)   
  •  Länderschwerpunkte: Uruguay, Argentinien und Kolumbien
  • LAF: Ehrenamtlichenkoordination, Praktikant*innenbetreuung, Teamwork, Social Media, Kooperationen und Veranstaltungsorganisation, Newsletter, AG Finanzen, AG Medien.

Günter Könsgen (Präsidiumsmitglied bis 20.6.2019)

  • Nach Ingenieursstudium 1967 Entwicklungshelfer des DED in Peru, dann im Wechsel Tätigkeiten als
  • DED Landesdirektor in Perú, Bolivien, Dominikanische Republik und Chile mit solchen in der
  • DED-Geschäftsstelle im Finanz- und Personal, Fach- und  Regionalbereich, zuletzt stv. Geschäftsführer des DED (bis 2008)
  • LAF: inhaltliche Beratung. AG Finanzen, AG Kooperationen.

Gabriela Iracema Randig (Präsidiumsmitglied bis 20.6.2019)

  • Gebürtige Brasilianerin. Bachelorstudium der Theaterwissenschaft, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Lateinamerikanistik, Masterstudium „Theaterwissenschaft“ (FU Berlin)
  • LA-Erfahrung: Studiensemester an der Universidade de São Paulo, Praktika in Brasilien (Deutsche Botschaft Brasilia, Goethe-Institut in Salvador da Bahia), UNESCO Montevideo (Uruguay)
  • LAF: AG Medien/Homepage, AG Literatur und Kultur; AG Förderanträge. Land: Brasilien, Uruguay.

Univ.-Prof. Dr. habil. Raina Zimmering (Präsidiumsmitglied bis 20.6.2019)

  • Historikerin, Politologin, Soziologin und Lateinamerikanistin. Gastprofessuren in Mexico DF,  HU Berlin und Potsdam,  WZB, Harvard. Mitarbeit in der Menschenrechtskommission CCIODH , Mexiko; Dozentin an der UNAL Bogotá;
  •  Universitätsprofessur und Leitung Abt. für Politische und Entwicklungssoziologie am Institut für Soziologie der Johannes-Kepler Universität Linz  (2007-2013). Heute freie Autorin. Mitglied in internationalen wissenschaftlichen Vereinigungen
  • Länderschwerpunkte: Mexiko, Argentinien, Uruguay, Kolumbien, Chile. LAF: Referentin

Diego Steinhöfel (Mitglied im Präsidium ab 20.6.2019)

  • B.A. Politikwissenschaft (München), Studium und Arbeit in Buenos Aires, Nueva Sociedad
  • Master in Lateinamerikastudien (Amsterdam). Arbeit zu chinesischen Investitionen in Perus Bergbausektor
  • Seit 2016 bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (Extractive Industries Transparency Initiative Deutschland; NCP-Twinning). LAF: Referent, AG Kooperationen

Sigrid Pokorny (stv. Präsidentin und Mitglied im Präsidium ab 20.6.2019)

Dr. Juliana Ströbele-Gregor (Mitglied im Präsidium ab 20.6.2019)

Didice Godinho Delgado (Mitglied im Präsidium ab 20.6.2019)

 

Ehrenpräsident des LAF Berlin: Helmut Palla (li),
hier mit Prof. Dr. Hans-Otto Dill, lange Jahre stv. Präsident

 

Unterstützt wird das Präsidium von:

Prof. Dr. Klaus Bodemer (Mitglied)

  • Studium der Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Germanistik in Freiburg, Berlin und München. Promotion zur deutschen Entwicklungspolitik
  • Akadem. Direktor Uni Mainz;  Gastdozent in Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Costa Rica und Mexico. 1994: Projektleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Montevideo/Uruguay. 1996-2006 Direktor des GIGA Instituts für Lateinamerika-Studien Hamburg. Seither dort Senior Fellow
  • LAF: inhaltliche Beratung; Veranstaltungsreferent; Länder: Argentinien, Uruguay, Venezuela, Kolumbien. AG Kooperationen.

Paola Petruccelli

  • In Perú geboren, Bachelor in Geographischen Wissenschaften an der FU Berlin
  • Einjähriger Austausch an der UNICAMP (Campinas S.P., Brasilien). Länderschwerpunkt Brasilien bes. Wasserkraftwerke in Amazonien
  • LAF: Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und -durchführung.
Katharina Treubrodt 
  • Studium der Politikwissenschaften an der FU Berlin
  • LA-Erfahrung: ein Jahr Freiwilligendienst mit Kulturweit und Praktika in Mexiko
  • LAF: Mexiko, Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und -durchführung

Janina Hahne

  • Studium Ethnologie und Humangeographie (B.A.) Georg-August-Universität Göttingen und Sozial- und Kulturanthropologie (M.A.) FU Berlin
  • LA-Erfahrung: Mitarbeit in sozialen und ökologischen Projekten von Freiwilligendiensten, Reisen und Feldforschungen: Ecuador, Bolivien und Peru (bes. Amazonasregion) – indigene Kulturen, Ressourcen und Biodiversität, holistische Medizin, Migration und Tourismus

LAF: Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und -durchführung

Hannah Freist

  • Kombi-Bachelor der Sozial- und Kulturanthropologie und Politikwissenschaft an der FU Berlin; Schwerpunkt Lateinamerika
  • LA-Erfahrung: Freiwilliges Soziales Jahr mit weltwärts in Medellín, Kolumbien
  • LAF: Kolumbien; AG Finanzen, AG Kultur und Literatur, AG Medien; Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und -durchführung

Erik Eduardo Gloy

  • Aufgewachsen und Studium in Venezuela: BA in Business Management und Diplom in Environmental Management and Ecology. Experience in NGO and independent Entrepreneurship
  • Derzeit MSc. Studium Sustainability Management – ESCP Europe Campus Berlin.
  • LAF: Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und -durchführung.

 Besonders erwähnt seien unsere Praktikant/innen – hier seit 2015 -, die einen sehr wichtigen Beitrag zum Programm des LAF geleistet haben und leisten:

Luise Strietzel, Kerti Puni-Specht, Ana Paula Leibruder, Christian Buthmann, Alina Neujahr, Gideon Elfgen, Jamila Stute, Isabel Moreno, Lisa Kütemeier, Carlotta Lorenz, Kristin Bergen, Juliana Hauser, Luisa Wiebrecht, Claudia Mendez, Dominik Götz, Camila Bedoya, ab 1.7.2019 Christoph Ehrmüller

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit bzw. einem  Praktikum beim LAF? Für 2020 suchen wir noch Interessierte.

Inhaltliche Schwerpunkte wie auch der zeitliche Umfang eines Praktikums sind individuell  gestaltbar. Das Engagement für das LAF sollte möglichst drei Monate, besser mehr umfassen.  Mehr hier

kontakt@lateinamerikaforum-berlin.de