Meeresschutz

Veranstaltungshinweis für 24. Oktober 2016, 17 Uhr 30

„Wissenschaftler diskutieren über das Thema Meeresschutz“:

Wie lassen sich Meere und Ozeane schützen und nachhaltig nutzen? Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) realisiert aktuell ein Wissenschaftsjahr zu diesem Thema, und auch die chilenische Botschaft beteiligt sich mit einer Veranstaltung, am Montag, 24. Oktober um 17.30 Uhr.

Unter dem Titel „Unser Ozean – Nuestro Océano“ wird es zwei Fachvorträge, eine Diskussionsrunde und einen Umtrunk geben. Die Einladung richtet sich explizit an ein breiteres Publikum, also auch an interessierte Laien. Botschafter Patricio Pradel und Wissenschaftsattachée Loreto Schnake werden den Abend eröffnen.

 

Veranstaltungsrückblick

Podiumsdiskussion am 19. November 2015 zum Thema „Energie und Meeresschutz: Umweltpolitische Herausforderungen Chiles“ in Zusammenarbeit mit der Botschaft Chiles. Rückblick

Einführend erläuterte Wissenschaftsattaché Sra. Loreto Schnake Ziele und Fortschritte der chilenischen Umweltpolitik. Dr. Elmar Römpczyk, entwicklungspolitischer Berater, anerkannte Bemühungen, fand aber auch kritische Worte zur aktuellen Umweltsituation (vgl. dazu Chile – 40 Jahre später immer noch Rohstoff-Bonanza. Eine Publikation des LAF).

Umweltherausforderungen. Kooperation mit Botschaft Chiles

von li: L. Schnake, H. Neitzel, E. Römpczyk, K. Schlegelmilch (Foto: ©Würtele)

Die beiden Vertreter des Bundesumweltministeriums Harald Neitzel (Internationale Angelegenheiten Umwelt und Energie) und Kai Schlegelmilch (Meeresnaturschutz) konzentrierten sich auf den deutschen Beitrag zur Lösung von energie- und umweltpolitischer Herausforderungen, wobei Fortschritte auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien hervorgehoben wurden. Ein besonderes Augenmerk möchte Schlegelmilch künftig auf erhebliche Gefährdungen der antarktischen Meere durch Ausbeutungsinteressen gerichtet wissen.

Die Veranstaltung wurde moderiert von Dr. Werner Würtele, Lateinamerika-Forum Berlin e.V.

 

Unser Lesetipp zu Umweltfragen Chiles:

Dr. Elmar Römpczyk

Chile – 40 Jahre später immer noch Rohstoff-Bonanza. Eine Publikation des LAF mit Dank an den Autor (pdf, 29 S.). November 2015. >>Download

By | 2017-10-11T20:22:34+00:00 November 8th, 2015|VA bezogener Beitrag|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar