Mit

  • Dr. Claudia Zilla, Stiftung Wissenschaft und Politik, zu Argentinien
  • Daniel Agramont, Universität Frankfurt, zu Bolivien
  • Dr. Juliana Ströbele-Gregor, LAF, zu Bolivien
  • Sebastian Sperling, FES ,zu Uruguay (per Live-Video)
  • Prof. Dr. Klaus Bodemer, ehem. GIGA Hamburg, zum Kontext

Moderation: Dr. Achim Wachendorfer, ehem. FES

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der FES mit dem LAF Berlin

Die Wahlen in Argentinien entschieden die Peronisten für sich, in Bolivien kam es zu Vorwürfen des Wahlbetrugs, und unter Druck der Militärs und rebellierender Polizei zur Flucht von Evo Morales nach Mexiko, inzwischen zur Einigung der Parteien auf Neuwahlen und dazu gehörender Modalitäten.

In Uruguay brachte die Stichwahl am 24.11.2019 ein (vorläufiges) Patt