“Über Folter spricht man nicht” – im Dialog mit José Giribás und Samuel Houston Dreckmann

 Einladung zum Dialogabend im Paulo Freire Institut am Mittwoch, 12. September 2018, 19:30 Uhr  in der Wiclefsr. 17  10551 Berlin, 4. Stock Der chilenische Fotograph José Giribás und der Zeitzeuge Samuel Houston Dreckmann laden im September zu mehreren Veranstaltungen in Köln und Berlin im Rahmen ihrer Foto-Ausstellung ein. Das Paulo Freire Institut unterstützt sie dabei. [...]

By | 2018-09-12T12:58:38+00:00 September 12th, 2018|0 Kommentare

Paulo Freire: nachhaltige, vielseitige und sich vermehrende Erfahrungen

Lateinamerikanische Gäste berichten im LAF über ihre Erfahrungen mit dem Paulo Freire-Ansatz Paulo_Freire_interessiert Hunderte von lateinamerikanischen Lehrer/innen und Aktive in sozialen Bewegungen hatten seit 1997 hier in Deutschland und Lateinamerika an Fortbildungs- und Austauschseminaren „Lernen im Dialog mit Lateinamerika" teilgenommen und sich mit deutschen KollegInnen ausgetauscht. Die Seminare orientierten sich an Konzepten des brasilianischen [...]

By | 2017-11-29T13:22:24+00:00 Oktober 31st, 2017|VA bezogener Beitrag|0 Kommentare

20 Jahre in Bewegung mit dem brasilianischen Befreiungspädagogen Paulo Freire

- im Dialog mit Aktivist_innen lokaler Widerstandsbewegungen in Lateinamerika Anlässlich der Tagung zum 20-jährigen Bestehen des Paulo Freire Instituts Berlin kamen 48 Kolleg_innen aus Chile, Peru, Kolumbien, Guatemala und Honduras unter großen persönlichen Opfern nach Berlin. Sie alle orientieren seit Jahren ihre Arbeit an Ideen und Ansatz des brasilianischen Befreiungspädagogen Paulo Freire. Hier tauschten sie [...]

By | 2017-11-26T16:52:16+00:00 Oktober 19th, 2017|0 Kommentare