Amazonien zerstört, Klimawandel verschärft – was tun die Kommunen? Bericht zur Veranstaltung von Peter Schrage Aden

Großes Interesse  60 % aller Arten sind in den letzten 48 Jahren verschwunden, titelt die TAZ am 2.11.2018. Besonders dramatisch sei der Rückgang in den Regenwaldregionen. 2017 war das Jahr mit dem zweithöchsten Verlust an tropischen Regenwäldern. Besonders stark hat die Entwaldung in Brasilien zugenommen, Situation, die sich unter dem neuen Präsidenten noch [...]

By |2019-04-09T09:47:11+00:00November 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Keine Zeit für Depression – Schlaglichter auf die LAF-Veranstaltung „Movilizaciones feministas en la Argentina, Brasil, Chile y Colombia“, am 18. Oktober 2018

v.li. Kristina, Alicia, Manuela, Edna, Didice Die politische Landschaft Lateinamerikas wird heute mit Ausnahme Mexikos von einem deutlichen „Rechtsruck“ geprägt. Gleichzeitig aber ist auch ein bemerkenswertes Erstarken feministischer Bewegungen zu verzeichnen, so in Argentinien, Chile, Brasilien und Kolumbien, Länder, die an dem Abend im Fokus standen. Die Moderation der Veranstaltung hatte die brailianische [...]

By |2019-04-09T09:59:11+00:00Oktober 24th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Movilizaciones feministas en América Latina. Con Alicia Elero, Kristina Hinz, Manuela Veloso y Edna Martinez. Moderación: Didice Godinho Delgado

Movimientos feministas en la Argentina, Brasil, Chile y Colombia Veranstaltung in spanischer Sprache En la década de los 90 unas activistas chilenas declaran: sin mujeres no hay democracia! Mujeres de las „Américas“ intensificaron su crítica al machismo y estructuras patriarcales con el objetivo de cambiar las relaciones de poder en lo privado, público y político [...]

By |2018-10-17T22:23:32+00:00Oktober 18th, 2018|0 Kommentare

Aufbau von Gewerkschaftsmacht mit Genderparität. Beitrag von Didice Godinho Delgado, LAF 16.08.2018

  "Frauen stellen zwar weltweit 40% der gewerkschaftlichen Mitgliedschaft, besetzen aber nur 15% aller Vorstandsposten. Diese Zahlen stammen vom Internationalen Gewerkschaftsbund. Aber es muss nicht so sein: ich möchte euch eine andere und erfolgreiche Geschichte vorstellen. Persönlich bin ich sehr stolz darauf, dass es sich bei dem Beispiel um den brasilianischen Gewerkschaftsdachverband CUT handelt ..." [...]

By |2019-04-09T10:05:28+00:00September 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Wo stehen Gewerkschaften in Lateinamerika heute?

Einladung zu Vortrag und Diskussion mit Didice Godinho Delgado und Achim Wachendorfer Gewerkschaften haben in der lateinamerikanischen Geschichte in verschiedenen Ländern eine wichtige Rolle gespielt. Dabei nahmen sie unterschiedliche Funktionen wahr. So waren sie in manchen Ländern Vorkämpfer gegen Diktaturen und für demokratische und politische Rechte, in anderen haben sie mit wirtschaftsliberalen und autoritären Regimes [...]

By |2018-09-05T10:51:38+00:00August 16th, 2018|0 Kommentare

Lateinamerika: Tiefe Sorge um die Zukunft

Beitrag zur LAF-Veranstaltung am 1. Februar "Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika" 70% der Bevölkerung Lateinamerikas wird 2018 zu den Urnen gerufen. Zurecht kann von einem Super-Wahljahr gesprochen werden. Wie ist die Einschätzung der Experten zu diesem Wahljahr?  Die Antworten von Prof. Dr. Klaus Bodemer, Zirahuén Villamar und Dr. Thomas Fatheuer zu Beginn der gut besuchten [...]

By |2019-04-09T10:17:26+00:00Februar 17th, 2018|Aktuelles, Mexiko, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare

Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika – Stunde der Exoten und Kaziken. Mit Klaus Bodemer, Thomas Fatheuer und Zirahuén Villamar

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (GIGA Hamburg), Zirahuén Villamar (Economista de México) und Dr. Thomas Fatheuer (KOBRA) Lateinamerika erlebt im laufenden Jahr einen der spannendsten Wahl-Marathons seit Jahrzehnten. Noch nie war so wenig vorhersehbar, wer am Jahresende regieren wird. In nicht weniger als sechs Ländern werden 2018 - zwei Drittel der rund  640 MiIlionen [...]

By |2018-02-18T10:54:24+00:00Februar 15th, 2018|0 Kommentare

Soziale Solidarische Ökonomie: was Europa und Lateinamerika voneinander lernen können

Podium mit Kurt Damm (Bildungsreferent und Gutachter), Franco di Giangirolamo (italienischer Gewerkschafter), Robin Stock (Promotor für zukunftsfähiges Wirtschaften) und Manfred Schumacher (Fair-Band, Ndoro Trading) Die vorgesehene Referentin Prof. Dr. Clarita Müller-Plantenberg musste aus Gesundheitsgründen leider absagen. Wir wünschen Clarita rasche Genesung! Eigentlich sollte der Mensch im Mittelpunkt ökonomischen Handels stehen. Dass dieser Anspruch handlungsleitend für [...]

By |2018-01-24T16:54:15+00:00Februar 1st, 2018|0 Kommentare

Angeklagt: Volkswagens dunkle Vergangenheit in Brasilien

oder wie VW sich um eine Imageverbesserung müht Begrüßung durch Dr. Birle, IAI Eigentlich sieht der steile wirtschaftliche Aufstieg von VW do Brasil aus wie eine makellose Erfolgsgeschichte. Das Tochterunternehmen von Volkswagen entwickelte sich seit seiner Gründung in Brasilien in den 50er Jahren in kurzer Zeit zum größten Autoproduzent des Landes. Wäre da [...]

By |2018-01-26T19:09:26+00:00Januar 26th, 2018|Allgemein, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare