Die GEB lebt!

Fragen und Gedankensplitter zur Diskussion im LAF Berlin am 6.12.2018 „Die 68er und Lateinamerika. Nachdenken über uns und "die" Lateinamerika-Solidarität. Eine Bilanz.“ Von Claudia Méndez (Praktikantin des LAF). Apoyo: Werner Würtele Der Abend stand unter dem Zeichen der Wieder-Begegnung und Reflexion. Nach zehn Jahren erstmals wieder trafen sich auf Einladung des LAF Berlin Sozialwissenschaftler*innen, die [...]

By | 2018-12-11T18:48:35+00:00 Dezember 10th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Movilizaciones feministas en América Latina. Con Alicia Elero, Kristina Hinz, Manuela Veloso y Edna Martinez. Moderación: Didice Godinho Delgado

Movimientos feministas en la Argentina, Brasil, Chile y Colombia Veranstaltung in spanischer Sprache En la década de los 90 unas activistas chilenas declaran: sin mujeres no hay democracia! Mujeres de las „Américas“ intensificaron su crítica al machismo y estructuras patriarcales con el objetivo de cambiar las relaciones de poder en lo privado, público y político [...]

By | 2018-10-17T22:23:32+00:00 Oktober 18th, 2018|0 Kommentare

“Über Folter spricht man nicht” – im Dialog mit José Giribás und Samuel Houston Dreckmann

 Einladung zum Dialogabend im Paulo Freire Institut am Mittwoch, 12. September 2018, 19:30 Uhr  in der Wiclefsr. 17  10551 Berlin, 4. Stock Der chilenische Fotograph José Giribás und der Zeitzeuge Samuel Houston Dreckmann laden im September zu mehreren Veranstaltungen in Köln und Berlin im Rahmen ihrer Foto-Ausstellung ein. Das Paulo Freire Institut unterstützt sie dabei. [...]

By | 2018-09-12T12:58:38+00:00 September 12th, 2018|0 Kommentare