Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen

Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen rbb-Inforadio und LAF Berlin e.V. laden Sie herzlich ein zum Forum mit Dietmar Ringel und den Podiumsgästen: Yasmin Fahimi /MdB, SPD, Sprecherin Gesprächskreis Lateinamerika und Karibik Dr. Claudia Zilla,  Stiftung Wissenschaft und Politik Raul Zelik /Publizist und Autor Claudia Méndez /Studentin Otto-Suhr-Institut FU [...]

By |2019-05-03T16:19:15+00:00Mai 6th, 2019|0 Kommentare

Yanda vom Volk der Sapara: „Wir brauchen internationale Aufmerksamkeit und Unterstützung!“

"Wir brauchen internationale Aufmerksamkeit und Unterstützung!“ (Yanda) Yanda mit Juliana Ströbele-Gregor 90 Teilnehmende bei einer LAF-Veranstaltung – so viele hatte es noch nie gegeben. Woran das gelegen haben mag? Sicher an der Neugier, was die drei Referenten aus Ecuador, Peru und Bolivien zu Formen des Widerstands und der Selbstbehauptung indigener Völker in Zeiten [...]

By |2019-05-03T16:04:09+00:00März 13th, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Luchas indígenas en tiempos del neoextractivismo

Debate con Yanda Lenin Montahuano, Puyo/Ecuador; Marco Bazán, Coordinador Programa Andino - terre des hommes, Lima/Peru y Mario Rodgriguez, Wayna Tambo, El Alto/BoliviaInvitación al debate. Conferencia del Lateinamerika-Forum Berlin e.V./Foro de las Américas en cooperación con el Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) Potsdam, Forschungs und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika (FDCL) y la  Infostelle Peru e.V./Kampagne [...]

By |2019-04-09T09:44:11+00:00März 7th, 2019|0 Kommentare

Die GEB lebt!

Fragen und Gedankensplitter zur Diskussion im LAF Berlin am 6.12.2018 „Die 68er und Lateinamerika. Nachdenken über uns und "die" Lateinamerika-Solidarität. Eine Bilanz.“ Von Claudia Méndez (Praktikantin des LAF). Apoyo: Werner Würtele Der Abend stand unter dem Zeichen der Wieder-Begegnung und Reflexion. Nach zehn Jahren erstmals wieder trafen sich auf Einladung des LAF Berlin Sozialwissenschaftler*innen, die [...]

By |2018-12-11T18:48:35+00:00Dezember 10th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Die 68er und Lateinamerika

Nachdenken über uns und "die" Lateinamerika-Solidarität. Bilanz Viel war in diesem Jubiläumsjahr 2018 bereits über die sog. 68er Bewegung zu lesen und zu sehen. Die besondere Beziehung der deutschen Studentenbewegung zu Lateinamerika wurde dabei weniger durchleuchtet. Die 60er - das war die Zeit der afrikanischen Unabhängigkeits- und Befreiungskriege, Kubanischen Revolution, des Prager Frühlings, Vietnam-Kriegs.  Studierende [...]

By |2018-12-04T21:48:03+00:00Dezember 6th, 2018|1 Kommentar

Amazonien zerstört, Klimawandel verschärft – was tun die Kommunen? Bericht zur Veranstaltung von Peter Schrage Aden

Großes Interesse  60 % aller Arten sind in den letzten 48 Jahren verschwunden, titelt die TAZ am 2.11.2018. Besonders dramatisch sei der Rückgang in den Regenwaldregionen. 2017 war das Jahr mit dem zweithöchsten Verlust an tropischen Regenwäldern. Besonders stark hat die Entwaldung in Brasilien zugenommen, Situation, die sich unter dem neuen Präsidenten noch [...]

By |2019-04-09T09:47:11+00:00November 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Amazonien zerstört, Klimawandel verschärft – was tun Kommunen? Einladung und Programm

Programm Do, 1.11.2018, 18 Uhr 30 Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf, Festsaal Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin Verkehr: U7 Richard Wagner Platz, M 45 Bezirksamt, LAF Berlin, Klima-Bündnis, MISEREOR,  Forum Umwelt und Entwicklung, FDCL, BIB Brasilien Initiative Berlin beim FDCL, Klimagerechtigkeit Jetzt! Weltfriedensdienst, Rioterra, Kooperation Brasilien und Stiftung Umverteilen! laden Sie herzlich ein zu Information und Diskussion. Eine Veranstaltung [...]

By |2018-11-03T22:13:21+00:00November 1st, 2018|0 Kommentare

Erfolgsstory Uruguay

Illustres Podium Bericht zu „Uruguay - klein, aber fein am Rio de la Plata. Eine Erfolgsstory mit ein paar Schönheitsfehlern“, Veranstaltung am 20.09.2018, im Lateinamerika-Forum Berlin Fußball, Tango und Mujica, das sind wohl die drei Kennzeichen, die die meisten Menschen zunächst mit Uruguay in Verbindung bringen, so der uruguayische Botschafter in Deutschland. Doch [...]

By |2019-04-09T10:02:48+00:00September 30th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Uruguay – klein aber fein am Rio de la Plata. Eine Erfolgsstory mit ein paar Schönheitsfehlern

La embajada acaba de confirmar la presencia del Sr. Embajador Gabriel Bellón y del Sr. Alejandro Rosello. "Klein aber fein am Rio de la Plata: Uruguay. Eine Erfolgsstory mit ein paar Schönheitsfehlern" Das kleine Land mit seinen 3.3 Millionen Einwohner/innen, was einem Stadtteil von São Paulo bzw. der Größe Berlins entspricht, führt seit Jahren die [...]

By |2018-09-18T16:52:35+00:00September 20th, 2018|0 Kommentare

Solidarische Ökonomie: Eine andere Wirtschaft ist möglich!

Potenziale und Herausforderungen alternativer Wirtschaftsformen -  Solidarische Ökonomie als Gegenmacht zum Neoliberalismus? Beitrag zur Veranstaltung  im LAF am 1.2.2018 von li: Kurt Damm, Franco di Giangirolamo, Werner Würtele (Moderation) Die Solidarische Ökonomie (SÖ) beschreibt ein Konzept alternativen Wirtschaftens, welche nicht die Gewinnmaximierung im Sinne der klassischen Ökonomie, sondern den Menschen mit seinen Bedürfnissen [...]

By |2019-04-01T17:09:39+00:00Februar 11th, 2018|Allgemein, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare