Kolumbien nach den Wahlen: Wiederbelebung oder Agonie des Friedensprozesses?

KOLUMBIEN NACH DEN WAHLEN: WIEDERBELEBUNG ODER AGONIE DES FRIEDENSPROZESSES? Dieser Frage stellen sich Hans Blumenthal (ehem. Friedrich-Ebert-Stiftung Kolumbien) und Norbert Ahrens (ehem. Deutsche Welle) Am 17. Juni kommt es zur Stichwahl zwischen dem konservativen Kandidaten Ivan Duque, der vom exPräsidenten Uribe unterstützt wird, und dem linksgerichteten, ehem. Bürgermeister von Bogotá, Gustavo Petro. Wir schauen uns [...]

By | 2018-06-30T11:56:15+00:00 Juli 5th, 2018|0 Kommentare

Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika – Stunde der Exoten und Kaziken. Mit Klaus Bodemer, Thomas Fatheuer und Zirahuén Villamar

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (GIGA Hamburg), Zirahuén Villamar (Economista de México) und Dr. Thomas Fatheuer (KOBRA) Lateinamerika erlebt im laufenden Jahr einen der spannendsten Wahl-Marathons seit Jahrzehnten. Noch nie war so wenig vorhersehbar, wer am Jahresende regieren wird. In nicht weniger als sechs Ländern werden 2018 - zwei Drittel der rund  640 MiIlionen [...]

By | 2018-02-18T10:54:24+00:00 Februar 15th, 2018|0 Kommentare