1000 Tage Trump und Lateinamerika

Donald Trumps Wahlsieg 2016 scheuchte die lateinamerikanischen Eliten ganz schön auf. Alle rechneten fest mit Hillary Clinton und verbesserten Absatzchancen in den USA. Und dann ein Protektionist im Weißen Haus, der Lateinamerika nur punktuell Beachtung schenkte. Nach 1000 Tagen ziehen wir Bilanz der Trumpschen Politik gegenüber Lateinamerika: Welche Länder der Region interessieren Trump und aus [...]

By |2019-11-21T09:40:46+01:00Dezember 5th, 2019|0 Kommentare

Entre el Atlántico y el Pacífico Negro. Afrodescendencia y regímenes de desigualdad en Sudamérica

Presentación del libro de Manuel Góngora Mera, Rocío Vera Santos y Sérgio Costa En Sudamérica, la desigualdad social tiene un color de piel. Y esto ocurre a pesar de que la discriminación por distinciones étnicas, raciales, de color, linaje u origen nacional está proscrita en todas las constituciones nacionales y en tratados internacionales ratificados por [...]

By |2019-11-19T18:00:47+01:00November 27th, 2019|0 Kommentare

Der Schamane und die Schlange – Film und Gespräch im delphi LUX

Der Schamane und die Schlange - El abrazo de la serpiente - von Ciro Guerra Kolumbien, 2015, 125 min, OmU, Film und Gespräch Der Film. Packend, wie uns Ciro Guerra über Mensch, Natur und die destruktive Macht des internen Kolonialismus nachdenken lässt, wie er die Rollen umkehrt, unvergesslich seine Tauchfahrt ins Innere des immensen Regenwalds. [...]

By |2019-04-29T11:24:38+02:00Juni 7th, 2019|0 Kommentare

Colombia’s Resilience for Peace – an invitation by Amnesty University Group of the FU Berlin

Invitation "Colombia’s resilience for peace" (Film & Discussion) When?                Wednesday, 05.12.2018 Where?               Humboldt University, main building, Unter den Linden 6, lecture hall 1070 Time?                   6:30 pm – 9:00 pm Language?          English (Questions can be asked in German and Spanish as well) Two years have passed since the peace agreement was signed and celebrated in [...]

By |2018-11-29T19:01:50+01:00Dezember 5th, 2018|0 Kommentare

Keine Zeit für Depression – Schlaglichter auf die LAF-Veranstaltung „Movilizaciones feministas en la Argentina, Brasil, Chile y Colombia“, am 18. Oktober 2018

v.li. Kristina, Alicia, Manuela, Edna, Didice Die politische Landschaft Lateinamerikas wird heute mit Ausnahme Mexikos von einem deutlichen „Rechtsruck“ geprägt. Gleichzeitig aber ist auch ein bemerkenswertes Erstarken feministischer Bewegungen zu verzeichnen, so in Argentinien, Chile, Brasilien und Kolumbien, Länder, die an dem Abend im Fokus standen. Die Moderation der Veranstaltung hatte die brailianische [...]

By |2019-04-09T09:59:11+02:00Oktober 24th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Movilizaciones feministas en América Latina. Con Alicia Elero, Kristina Hinz, Manuela Veloso y Edna Martinez. Moderación: Didice Godinho Delgado

Movimientos feministas en la Argentina, Brasil, Chile y Colombia Veranstaltung in spanischer Sprache En la década de los 90 unas activistas chilenas declaran: sin mujeres no hay democracia! Mujeres de las „Américas“ intensificaron su crítica al machismo y estructuras patriarcales con el objetivo de cambiar las relaciones de poder en lo privado, público y político [...]

By |2018-10-17T22:23:32+02:00Oktober 18th, 2018|0 Kommentare

Kolumbien nach den Wahlen – Was ist von einer Regierung Duque zu erwarten?

Beitrag zur Podiumsveranstaltung des LAF Berlin e. V. am 5. Juli 2018 mit den Kolumbien-Experten Hans Blumenthal (ehem. Friedrich-Ebert-Stiftung Bogotá) und Norbert Ahrens (ehem. Deutsche Welle). Moderation: Prof. Dr. Klaus Bodemer. Wenn Präsident Santos am 7. August das Amt seinem Nachfolger Iván Duque übergibt, wird der im Ausland gefeierte Nobelpreisträger mit  schlechten Umfragewerten abtreten. Ihm [...]

By |2019-04-09T10:07:26+02:00Juli 10th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Kolumbien nach den Wahlen: Wiederbelebung oder Agonie des Friedensprozesses?

KOLUMBIEN NACH DEN WAHLEN: WIEDERBELEBUNG ODER AGONIE DES FRIEDENSPROZESSES? Dieser Frage stellen sich Hans Blumenthal (ehem. Friedrich-Ebert-Stiftung Kolumbien) und Norbert Ahrens (ehem. Deutsche Welle) Am 17. Juni kommt es zur Stichwahl zwischen dem konservativen Kandidaten Ivan Duque, der vom exPräsidenten Uribe unterstützt wird, und dem linksgerichteten, ehem. Bürgermeister von Bogotá, Gustavo Petro. Wir schauen uns [...]

By |2018-06-30T11:56:15+02:00Juli 5th, 2018|0 Kommentare

Lateinamerika: Tiefe Sorge um die Zukunft

Beitrag zur LAF-Veranstaltung am 1. Februar "Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika" 70% der Bevölkerung Lateinamerikas wird 2018 zu den Urnen gerufen. Zurecht kann von einem Super-Wahljahr gesprochen werden. Wie ist die Einschätzung der Experten zu diesem Wahljahr?  Die Antworten von Prof. Dr. Klaus Bodemer, Zirahuén Villamar und Dr. Thomas Fatheuer zu Beginn der gut besuchten [...]

By |2019-04-09T10:17:26+02:00Februar 17th, 2018|Aktuelles, Mexiko, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare

Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika – Stunde der Exoten und Kaziken. Mit Klaus Bodemer, Thomas Fatheuer und Zirahuén Villamar

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (GIGA Hamburg), Zirahuén Villamar (Economista de México) und Dr. Thomas Fatheuer (KOBRA) Lateinamerika erlebt im laufenden Jahr einen der spannendsten Wahl-Marathons seit Jahrzehnten. Noch nie war so wenig vorhersehbar, wer am Jahresende regieren wird. In nicht weniger als sechs Ländern werden 2018 - zwei Drittel der rund  640 MiIlionen [...]

By |2018-02-18T10:54:24+01:00Februar 15th, 2018|0 Kommentare