Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika – Stunde der Exoten und Kaziken. Mit Klaus Bodemer, Thomas Fatheuer und Zirahuén Villamar

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (GIGA Hamburg), Zirahuén Villamar (Economista de México) und Dr. Thomas Fatheuer (KOBRA) Lateinamerika erlebt im laufenden Jahr einen der spannendsten Wahl-Marathons seit Jahrzehnten. Noch nie war so wenig vorhersehbar, wer am Jahresende regieren wird. In nicht weniger als sechs Ländern werden 2018 - zwei Drittel der rund  640 MiIlionen [...]

By | 2018-02-18T10:54:24+00:00 Februar 15th, 2018|0 Kommentare

Che – mehr als nur ein Gesicht. Seine Ideen und die katholische Soziallehre. Ein Rückblick von Yanays Velázquez Rivé

„Ein Leben im Geiste des Che“ – Gespräch mit Erwin Anastasio Kohmann und Juliana Ströbele-Gregor am 16.11.2017 im LAF. Moderation: Werner Würtele kirche_und_che_passen_zusammen? Susanne Stollreiter, FES Viele Veranstaltungen zuvor hatten dieses Jahr bereits zum Gedenken an Che Guevara stattgefunden. Das Besondere an diesem Abend sollte sein, ein Stück revolutionäre Geschichte Lateinamerikas [...]

By | 2017-11-29T13:20:31+00:00 November 21st, 2017|Allgemein, VA bezogener Beitrag|1 Kommentar

Wie Venezuela verstehen? Antworten suchen mit Ihnen Klaus Bodemer, Edgar Göll, Günther Maihold und Nikolaus Werz

Die Solidaritätsbewegung hierzulande ist wieder einmal gespalten. Während der eine Teil überaus skeptisch gen Venezuela blickt, hält der andere - nicht zuletzt erinnernd an die schmerzliche US-amerikanisch-lateinamerikanischen Geschichte - an einer "unverbrüchlichen Solidarität" mit Präsident Maduro fest. Manche Lateinamerika-Engagierte wissen nicht, wie sie die aktuellen Vorkommnisse in Venezuela beurteilen sollen. Ist ein Dialog zwischen den [...]

By | 2017-11-26T16:26:16+00:00 November 2nd, 2017|0 Kommentare