Juan Rulfo

Vortrag Prof. Hans-Otto Dill "Zwischen schwarzer Legende und Heiligenschein - Juan Rulfos Filmerzählung El gallo de oro" Moderation: Peter B. Schumann, Freunde des IAI Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Lateinamerika-Forums Berlin e.V. und der Freunde des Ibero-Amerikanischen Instituts IAI e.V. Er gehört zu den Mitbegründern der modernen lateinamerikanischen Literatur, dieser heute fast vergessene mexikanische Schriftsteller Juan Rulfo [...]

By | 2019-01-13T22:28:28+00:00 März 21st, 2019|0 Kommentare

Ausgebeutet, missbraucht, verwahrlost für immer? Fortschritte bei Durchsetzung von Kinderrechten in Lateinamerika

Ausgebeutet, missbraucht, verwahrlost für immer? Fortschritte bei der Durchsetzung von Kinderrechten in Lateinamerika Kurzvorträge und Podiumsdiskussion mit Tuline Gülgönen, Consultant; Felicitas Eser, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und Prof. Dr. Manfred Liebel, Kinderrechtsexperte Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Lateinamerika-Forums Berlin e. V. mit dem Weltfriedensdienst 2019 wird die Internationale Konvention zu Kinderrechten 30 Jahre alt. Anlass [...]

By | 2019-01-17T12:37:07+00:00 Februar 21st, 2019|0 Kommentare

Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika – Stunde der Exoten und Kaziken. Mit Klaus Bodemer, Thomas Fatheuer und Zirahuén Villamar

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (GIGA Hamburg), Zirahuén Villamar (Economista de México) und Dr. Thomas Fatheuer (KOBRA) Lateinamerika erlebt im laufenden Jahr einen der spannendsten Wahl-Marathons seit Jahrzehnten. Noch nie war so wenig vorhersehbar, wer am Jahresende regieren wird. In nicht weniger als sechs Ländern werden 2018 - zwei Drittel der rund  640 MiIlionen [...]

By | 2018-02-18T10:54:24+00:00 Februar 15th, 2018|0 Kommentare

Die Zapatistas in Mexiko und ihre Wandmalereien. Einladung zum Vortrag mit Raina Zimmering im LAF

Comandante Marcos mit Sturmhaube und philosophischen Sprüchen mag vielen in den Sinn kommen, wenn sie den Namen „Zapatistas“ hören. Manche werden sich fragen, was aus dieser rebellischen indigenen Bewegung im Süden Mexikos wurde. Lange haben wir zu mindestens hier nichts mehr von ihr gehört, seit sie Anfang 1994 weltweit Schlagzeilen machte. Wie Emiliano Zapata und [...]

By | 2017-10-13T10:21:32+00:00 September 21st, 2017|0 Kommentare

„Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen“ beim Kirchentag Do., 25.05.2017, 19 Uhr Auenkirche, Gemeindehaus, Wilhelmsaue 119, 10715 Berlin-Wilmersdorf.

EINLADUNG UND PRESSEMITTEILUNG,  Berlin, 05. Mai 2017 Church and Chill? Nix da mit Popcorn, Cola und zurücklehnen. Beim Kirchentag zeigen wir im Rahmen eines „Filmgottesdienstes" den Film „Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen" und wollen dabei mehr als beten. Wir laden euch zum Singen mit der Band Riosentí Música und zu einer gemeinsamen Aktion ein. [...]

By | 2017-05-05T15:13:28+00:00 Mai 25th, 2017|0 Kommentare

Viacrucis Migrante – Interview mit Regisseur Hauke Lorenz über Migranten in Mexiko

Welche persönliche Verbindung haben Sie zu Mexiko und den Migranten, bzw. welche Vorerfahrung in diesem Bereich hatten Sie schon? Wie kam es zu der Themenwahl? Im Rahmen meines ersten Studiums habe ich ein Jahr in Toluca studiert. In einem Seminar zum Thema Menschenrechte stieß ich auf das Thema. Damals gab es kaum Veröffentlichungen zur Südgrenze [...]

By | 2017-10-11T20:22:33+00:00 April 8th, 2017|Allgemein, Mexiko, VA bezogener Beitrag|0 Kommentare