Unsere Veranstaltungsreihen

Klimawandel, Klimabündnis und Indigene Völker, 5.2.2015

Klimawandel, Klimabündnis und Indigene Völker (Foto: ©Würtele)

Vermittlung eines differenzierten Bildes von Lateinamerika, Vielfalt der Formate, Aktualität sind einige unserer Kriterien bei der Auswahl der Referent/innen und Themen. 2015 legten wir einen Schwerpunkt auf die „Globalen Nachhaltigkeitsziele in der Praxis“, 2016 liessen wir vor allem junge lateinamerikanische Wissenschaftler/innen zu Wort kommen und 2017 fragen wir angesichts manch dramatischer Veränderungen: „Quo vadis Lateinamerika? Grund- und Menschenrechte bedroht“.

 

 

 

 

Prof. Elmar Altvater zur Krise in Lateinamerika.Vortrag 3.12.2015

Prof. Elmar Altvater: Vortrag und Diskussion (Foto: ©LAF Berlin e.V.)

Quo vadis Lateinamerika?

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe organisieren wir Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu Themen, welche die lateinamerikanischen Länder aktuell bewegen – gerne auch in Kooperation mit anderen Organisationen und unter Mitwirkung der Botschaften.

 

 

 

Tranquilandia Landkonflikte in Kolumbien

Kooperation mit Cinema for Peace: Dokumentarfilm „Tranquilandia“ über Landkonflikte in Kolumbien

Tertulias de Cine / Filmabende

Meist in Kooperation zeigen wir bemerkenswerte Filme aus und über Lateinamerika. Unsere Auswahl umfasst hauptsächlich Filme dokumentarischer Natur, die in Originalversion mit Untertitel präsentiert werden, am liebsten natürlich in Beisein des Filmemachers und einem vertiefenden Gespräch.

 

 

Afroecuatorianas, Vortrag Dr. Rocia Vera Santos. LAI 21.4.2015

Vortrag von Dr. Rocio Vera Santos , Lateinamerika-Institut FU Berlin

Forum junger WissenschaftlerInnen

Jungen Wissenschaftlern (Präferenz Latinos/as), die sich bei ihren Forschungsvorhabens mit Lateinamerika auseinandersetzen, bieten wir ein Forum zur Präsentationihrer Ergebnisse. Sie erhalten ein wertvolles Feedback und Kontakte. In dieser Sektion arbeiten wir  eng mit dem Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin zusammen.

 

 

 

Humboldt, Vortrag von Prof. Hans-Otto Dill. LAF 18.9.2014

Prof. Hans-Otto Dill zu Alexander von Humboldt (Foto: ©Würtele)

Literatur und Kultur

Mit Lesungen, Musikdarbietungen und diversen anderen Veranstaltungsformaten tragen wir dem kulturellen Reichtum Lateinamerikas Rechnung. Bei diesem Unterfangen unterstützen uns sowohl lateinamerikanische als auch deutsche Kunst- und Kulturschaffende.

 

 

Elisabteh Bongard La Reforma Alemana en Chile, siglo 19

Elisabeth Bongard, La Reforma Alemana en Chile, siglo 19. Foto: privat

Frauen Lateinamerikas

In dieser Sektion richten wir unser Augenmerk auf  Frauen, die sich durch ihr politisches, soziales, kulturelles und/oder wissenschaftliches Wirken besonders ausgezeichnet haben.

 

 

 

 

 

 

Musikalisch-landeskundliche Rundreise mitMatthias Nitsche, Cantaré 20.5.2015 Hellersdorf

Musikalisch-landeskundliche Rundreise mit Matthias Nitsche und Werner Würtele (Foto: ©LAF Berlin e.V.)

Unterwegs

Die Veranstaltungsreihe „Unterwegs“ richtet sich an Weitgereiste und Reiseinteressenten, die sich über den Tourismus in lateinamerikanischen Ländern informieren möchten. Wir bieten (auch kritische) Reiseberichte und landeskundliche Informationen aus erster und erfahrener Hand.