Über Werner Würtele

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Werner Würtele, 100 Blog Beiträge geschrieben.

April 2020

Beiträge zu den Ländern in Corona-Zeiten

Von |2020-05-24T23:13:11+02:00April 29th, 2020|Allgemein|

Mai 2020 FES Stimmen aus Lateinamerika Agorà degli Abitanti della Terra, Manifest 2020 v. 10.5.2020, Vom globalen Raubbau zur Rettung des Lebens aller Bewohner der Erde ___________________________________________ April 2020 ________________________________________ Informationen zur Corona-Krise in Lateinamerika finden Sie z. B bei Amerika21 und im Blickpunkt Lateinamerika Ist Bolsonaro bald am Ende? Und was dann? Vice [...]

SOS Amazonia

Von |2020-05-24T11:34:31+02:00April 29th, 2020|Allgemein, Brasilien, Nicht auf VA bezogener Beitrag|

Indigene durch COVID 19 besonders bedroht, s. Amerika21 vom 23.5.2020 Recebemos a seguinte carta da nossa amiga V. sobre a situacao cada vez mais alarmante da Amazônia: Carxs, É urgente denunciarmos, mais uma vez, a intensificação do acelerado e criminoso aumento do desmatamento amazônico. No ano passado houve certa pressão por parte de alguns [...]

März 2020

Ex-Präsident Lula in Berlin – ein Feiertag der Demokratie

Von |2020-03-13T09:45:38+01:00März 7th, 2020|Aktuelles, Allgemein, Brasilien|

LULA am 10. März 2020 IN BERLIN: "Verteidigen wir die Demokratie in Brasilien" Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 19 - 21 Uhr Lesen Sie hier die Einführungsrede von Didice Godinho Delgado, Koordinatorin des Events und Mitglied des LAF-Präsidiums Saudacao de abertura_DidiceRede Veranstalter*innen waren: FES - Friedrich Ebert Stiftung IG Metall LAF - Lateinamerika-Forum Berlin [...]

Februar 2020

Spiegel der peruanischen Gesellschaft

Von |2020-02-27T21:54:36+01:00Februar 13th, 2020|Allgemein|

Wahlergebnisse spiegeln Zerissenheit der peruanischen Gesellschaft wider v.li.: Michael Schreck, Werner Würtele, Andreas Baumgart, Mechthild Ebeling, César Bazán Es war schon eine außergewöhnliche Wahl. Verfassungskonform hatte Präsident Vizcarra das Parlament aufgelöst, nachdem dieses mit seiner Obstruktionspolitik das Regierungshandeln lange Zeit paralysiert hatte, mitunter auch um die eigenen Reihen vor strafrechtlicher Verfolgung wegen Korruption [...]

Januar 2020

Widersprüche im System Bolsonaro

Von |2020-01-20T18:01:29+01:00Januar 19th, 2020|Allgemein, Brasilien, VA bezogener Beitrag|

Schlaglichter auf die LAF-Veranstaltung am 16.1.2020 Grosses Interesse an Bolsonaro Kein anderes Land des globalen Südens hatte 2019 in den internationalen Medien so viel Aufmerksamkeit hervorgerufen wie Brasilien. Nie gab es in Berlin so viele Veranstaltungen zu einem Land wie 2019 zu Brasilien. Entsprechend hatten wir Sorge, ob denn zu „Ein Jahr Bolsonaro“ [...]

Dezember 2019

Was ist neu an der US-Außenpolitik gegenüber Lateinamerika?

Von |2019-12-23T15:34:33+01:00Dezember 13th, 2019|Allgemein|

Nach drei Jahren Gibt es überhaupt eine US-Politik gegenüber Lateinamerika? Die Lateinamerika-Politik der USA nach „1000 Tagen Trump“ nahm am 5.12.2019 im LAF ein Podium unter die Lupe, das in ähnlicher Besetzung sich bereits 2016, Trump hatte gerade die Wahl gewonnen, der Frage angenommen hatte. Setzt Trump neue Akzente in der US-Außenpolitik gegenüber [...]

Bolivien: zwischen Gewalt und Dialog

Von |2020-01-11T12:39:26+01:00Dezember 4th, 2019|Aktuelles, Allgemein, VA bezogener Beitrag|

Bolivien: zwischen Gewalt und Dialog Die Diskussion um die jüngsten politischen Geschehnisse im lateinamerikanischen Andenstaat Bolivien erhitzt allerorts die Gemüter. Die Frage, ob es sich um einen Putsch oder einen legitimen Machtwechsel nach Wahlbetrug handelt, steht hierbei im Mittelpunkt. Nachdem sich die Diskussionsrunde im ersten Teil des Abends  am 21. November den Protesten in Chile [...]

November 2019

Chile ist erwacht

Von |2020-01-11T16:46:53+01:00November 25th, 2019|Aktuelles, Allgemein, VA bezogener Beitrag|

Moderator Werner Würtele, li Die Massenproteste kamen wie aus heiterem Himmel. Nicht wenigen galten die ChilenInnen als individualistisch, apathisch, dem Konsumterror verfallen. Die solches vertraten, übersahen allerdings, dass es in den letzten 15 Jahren immer wieder große Demos von SchülerInnen (pinguinos), Studierenden und FeministInnen gegeben hatte.  Was aber an den aktuellen Protesten überrascht, [...]

Was tun in Amazonien? Retten Entwicklungsprojekte den Regenwald und seine BewohnerInnen?

Von |2020-01-04T18:41:30+01:00November 17th, 2019|Allgemein|

Was tun in Amazonien? Retten Entwicklungsprojekte den Regenwald und seine BewohnerInnen? Ganztägige Veranstaltung zu Amazonien im Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf am 7.11.2019 - ein Rückblick Als wir am Abend auf den Tag zurückblickten, waren wir erleichtert. Es waren mehr gekommen als befürchtet, waren wir doch nicht die einzigen, die in den letzten Tagen und Wochen Veranstaltungen zu [...]