Initiative Amazonien-Friedenau lädt ein zu “Amazonien – was hat das mit mir zu tun?”  Mehr …

8. Januar bis 26. März 2021  Ausstellung “Amazonien- eine indigene Kulturlandschaft“ 
8. Januar 14-17 h Multiplikator*innen Online-Workshop. 

Vorträge:
14. Januar, 19 h „Sojaanbau in Brasilien und Fleischindustrie hier“
11. Februar, 19 h „Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein Lieferkettengesetz“
11. März, 19 h  „Bergbau und Wasserkraft: Das Infrastrukturprojekt IIRSA und die Umgestaltung des amazonischen Raumes“

Das LAF Berlin empfiehlt die Teilnahme dieser Veranstaltungen. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen hier an.

 09.01. 18:00: Un viaje a la psique mexicana – Violencia, Ternura y Nacionalismo en Río Escondido (1948) de Emilio “Indio” Fernández, Vortrag von Luis Urrutia – Documentalista, periodista y profesor de cine (UABJO, Oaxaca). Weiterlesen.

14.01. 19:00:  8° DBG-Clube de Debates virtual: O racismo no Brasil. Com o sociólogo Jesse Souza.  Deutsch-Brasilianische Gesellschaft (DBG). Inscreva-se aqui.

21.01, 12:30 (US-time): LatAm Thought Leadership Workshop. Mehr Infos hier.

24.01 – 30.01 44. Lateinamerikawoche (online), über die Veranstalter:in Petra-Kelly-Stiftung in Nürnberg. Mehr Infos hier.
  • 24.01, 11:30: Lesung auf Spanisch und Deutsch; Marielas Traum von Alexandra Huck. Mehr Informationen hier.
  • 25.01, 18:00: Fossiles Leben?! Indigene Bevölkerung und industrieller Rohstoffhunger. Mehr Informationen hier.
  • 25.01, 20:00: Die Coronakrise in Lateinamerika – Auswirkungen auf Demokratie, Ökonomie und Gesundheitsversorgung. Mehr Informationen hier.
  • 26.01, 19:00: Gesundheit für Cuba und die Welt! über das Gesundheitswesen in Cuba und die solidarische Gesundheitshilfe aus Cuba. Mehr Informationen hier.
  •  27.01, 19:00: Chile auf dem Weg zu einer neuen Verfassung. Mehr Informationen hier.
  • 28.01, 19:00: Auf der Seite der Mächtigen – das Wirken der Pfingstkirchen in Brasilien. Mehr Informationen hier.
  • 29.01, 19:00: Lithium in für die Welt – wirtschaftliche Entwicklungen und Konfliktlinien für Bolivien. Mehr Informationen hier.
  • 30.01, 19:00: Rohstoffhunger und Klimaschutz: Widerstand und Alternativen in  Deutschland und Bolivien. Mehr Informationen hier.