September 2020

Wasserstress in Chile – Ursachen und Folgen

Von |2020-08-03T22:44:29+02:00September 21st, 2020|

Chile im Wasserstress Es laden Sie herzlich ein zu einer Präsenzveranstaltung mit Live-Übertragung ins Internet: IAI-Förderkreis; Heinrich-Böll-Stiftung und Lateinamerika-Forum Berlin e.V. Seit Oktober 2019 rütteln Hundertausende ChilenInnen landauf landab an den Grundfesten des lange hochgelobten Modells Chile. Verlangt wird nichts weniger als die Abkehr von einer neoliberalen Marktwirtschaft, wie sie seit Pinochet ungebrochen alle [...]

August 2020

Chinas wachsender Einfluss in Lateinamerika

Von |2020-08-06T11:30:05+02:00August 27th, 2020|

Chinas wachsender Einfluss in Lateinamerika: Chancen und  Risiken aus lateinamerikanischer Perspektive LAF-Online-Veranstaltung mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (LAF Berlin) und Prof. Dr. Stefan Schmalz (LAI FU Berlin) Moderation: NN Chinas rasanter wirtschaftlicher Aufstieg seit der Jahrtausendwende mit jährlichen Wachstumsraten zwischen 6 und 10% und sein zunehmend selbstbewusstes Auftreten als global agierende Gestaltungsmacht und Sprecher [...]

November 2018

Amazonien zerstört, Klimawandel verschärft – was tun die Kommunen? Bericht zur Veranstaltung von Peter Schrage Aden

Von |2019-04-09T09:47:11+02:00November 5th, 2018|Allgemein|

Großes Interesse  60 % aller Arten sind in den letzten 48 Jahren verschwunden, titelt die TAZ am 2.11.2018. Besonders dramatisch sei der Rückgang in den Regenwaldregionen. 2017 war das Jahr mit dem zweithöchsten Verlust an tropischen Regenwäldern. Besonders stark hat die Entwaldung in Brasilien zugenommen, Situation, die sich unter dem neuen Präsidenten noch [...]

Oktober 2018

China und Lateinamerika: vielschichtige Beziehungen in Expansion

Von |2019-04-09T10:01:10+02:00Oktober 13th, 2018|Allgemein|

Letzte Meldung: Indigene Gemeinde blockiert Kupfermine Las Bambas (3.4.2019) Schlaglichter von Luisa Wiebrecht und Werner Würtele auf Podiumsveranstaltung des LAF Berlin e.V.  am 4.10.2018 mit Diego Steinhöfel, Claudia Detsch und Dr. Werner Kamppeter. Moderation Prof. Dr. Klaus Bodemer. Welche Interessen verfolgt China in Lateinamerika? Was macht umgekehrt China so interessant für lateinamerikanische Regierungen unabhängig von [...]

Las Bambas oder wie China Lateinamerika erobert. Mit Diego Steinhöfel, Claudia Detsch, Werner Kamppeter. Moderation: Klaus Bodemer

Von |2018-10-12T22:39:42+02:00Oktober 4th, 2018|

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion: Las Bambas ist eine der größten Kupferminen der Welt und mit über 7 Mrd. US$ die größte Investition eines chinesischen Unternehmens in Peru. Das Projekt ist von aussergewöhnlicher strategische Bedeutung für beide Länder. Das multinationale chinesische Unternehmen MMG Ltd. hat Las Bambas 2014 vom Schweizer Rohstoffgiganten Glencore/Xstrata [...]

Oktober 2017

Brasilianische Wasserkraft (auch) für deutsche Schnitzel. Film “Belo Monte – After the Flood” und Diskussion

Von |2017-10-06T12:47:27+02:00Oktober 5th, 2017|

Folgen der Staudämme am Xingú und Tapajós (Amazonien) für die lokalen Gemeinschaften und die Natur. Mit Christian Russau Der Dokumentarfilm "Belo Monte - After the Flood" des Regisseurs Todd Southgate (BRA 2017, 51 Min. OF Engl.) ist Ausgangspunkt unserer Veranstaltung. "Der Kampf gegen den Bau des weltweit drittgrößten Wasserkraftwerks im Herzen des brasilianischen Amazonas ist [...]

Juni 2017

TITICACA und die verschwundenen Gesichter. Film von Heeder Soto im ACUD Kino

Von |2017-05-24T12:40:05+02:00Juni 7th, 2017||

Nachdem das Acud Kino bei der Premiere des Titicaca-Films am 24.04.2017 eine nicht unbeachtliche Zahl von Leuten aus Platzmangel wieder nach Hause schicken musste, wollen wir den Film nochmals zeigen: Einladung zur Filmvorführung und Publikumsgespräch mit dem Regisseur TITICACA und die verschwundenen Gesichter Ein Film von Heeder Soto MITTWOCH, 7. JUNI, 19 UHR | ACUDkino [...]