Februar 2021

9. Ausblick: der Wiederaufbau unserer gemeinsamen Zukunft

Von |2021-02-11T16:03:25+01:00Februar 16th, 2021||

Ausblick: der Wiederaufbau unserer gemeinsamen Zukunft 16. Februar 2021, 18.00-20.00Uhr. Wird portugiesisch-deutsch gedolmetscht Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe wollen wir gemeinsam in die Zukunft Brasiliens schauen. Was steht in den nächsten Jahren an, politisch, sozial, ökonomisch, kulturell, in Bezug auf die Umwelt? Welche Veränderungen, welche politischen Allianzen brauchen wir, um Brasilien aus den multiplen Krisen [...]

8. Deutschland-Brasilien: Konvergenzen und Divergenzen

Von |2021-02-04T10:23:27+01:00Februar 9th, 2021||

8. Deutschland-Brasilien: Konvergenzen und Divergenzen 09. Februar 2021, 18.00-20.00Uhr. Veranstaltung wird portugiesisch-deutsch gedolmetscht Die enge deutsch-brasilianische Kooperation auf wirtschaftlicher, wissenschaftlicher, zivilgesellschaftlicher und kultureller Ebene impliziert gegenseitige Verantwortungen. Die Gäste beleuchten die Kooperation der beiden Länder auf verschiedenen Ebenen und analysieren, unter welchen Bedingungen diese Zusammenarbeit Umweltprobleme und Gefährdungen der Demokratie und Menschenrechte in Brasilien [...]

7. Menschenrechte unter Beschuss: Herausforderungen und Perspektiven

Von |2021-02-04T10:22:03+01:00Februar 2nd, 2021|

Menschenrechte unter Beschuss: Herausforderungen und Perspektiven Unter dem Motto „Menschenrechte für rechte Menschen“ stellen die brasilianischen Rechtskonservativen die Universalität und Unteilbarkeit der Menschenrechte in Frage, welche bürgerlich-politische und wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte untrennbar miteinander verschränken. Die Instrumente zum Schutz der Menschenrechte werden aktuell in Brasilien systematisch geschwächt und Menschenrechtsaktivist*innen zunehmend bedroht und kriminalisiert. [...]

Januar 2021

Arbeit, Prekarisierung und Verschärfung sozialer Ungleichheiten

Von |2021-01-20T23:08:40+01:00Januar 26th, 2021|

Arbeit, Prekarisierung und Verschärfung sozialer Ungleichheiten 26. Januar 2021, 18.00-20.00 Uhr Seit 2016 werden soziale Rechte, die im Laufe der brasilianischen Demokratisierung ab 1988 erweitert wurden, konsequent abgebaut. Infolgedessen und auch im Zuge der ökonomischen Krise steigen informelle und prekäre Beschäftigung sowie Arbeitslosigkeit, Armut und Einkommenskonzentration massiv. Mit: Lena Lavinas (Ökonomin, UFRJ, Brasilien) Paulo Paim* (Parlamentarier, [...]

Relações campo-cidade: entre a agroexportação e a soberania alimentar. Stadt-Land-Verhältnisse: zwischen Agroexport und Ernährungssouveränität

Von |2021-01-18T22:11:38+01:00Januar 19th, 2021|

5. Relações campo-cidade: entre a agroexportação e a soberania alimentar A opção econômica pela agroexportação no momento em que as lutas pela soberania alimentar fortalecem as alianças entre os movimentos sociais urbanos e rurais faz do mundo rural brasileiro um espaço marcado por velhos e novos conflitos sociais, econômicos e ambientais. Quais são os [...]

Meio ambiente: destruição sem limites – Umwelt: grenzenlose Zerstörungen. In der Reihe Berliner Brasiliendialog

Von |2021-01-12T23:20:30+01:00Januar 12th, 2021||

4. Meio ambiente: destruição sem limites Desde 2016, os limites legais e reais impostos à extensão da acumulação de capital aos bens comuns e ambientais (ecossistemas, reservas, áreas protegidas, etc.) estão sendo  rapidamente removidos. A mesa discutirá quais são as consequências humanitárias (para os povos indígenas, quilombolas, etc.) e ecológicas desta "abertura". Participantes: Maureen [...]

Dezember 2020

Demokratie unter Druck – Berliner Brasiliendialog #3

Von |2020-12-12T21:33:51+01:00Dezember 15th, 2020||

Der Vortrag und die Kommentare analysieren die gegenwärtigen Gefahren für die Freiheitsrechte und die demokratischen Institutionen, die von neuen rechtsradikalen Bewegungen aber auch von Äußerungen und Amtshandlungen von Amtsträger*innen ausgehen. Darüber hinaus, werden demokratische Ansätze, Instrumente und Mechanismen diskutiert, die diese Gefahren eindämmen können. Vortrag: Luís Roberto Barroso (Richter am Obersten Bundesgericht STF) Kommentare: [...]

Kulturkämpfe und politischer Widerstand. Berliner Brasilien Dialog Online

Von |2020-12-03T18:00:46+01:00Dezember 8th, 2020||

Berliner Brasiliendialog – Online Veranstaltungsreihe: Brasilien im multiplen Krisenmodus 8.12.2020 18 Uhr Kulturkämpfe und politischer Widerstand Einladung | Convite.  In Zoom: Portugiesisch-Deutsch Simultandolmetschung. Para o texto em português, por favor, veja página aparte Anmeldung Der politische Rechtsruck in Brasilien wäre – wie in den meisten vergleichbaren Fällen ohne gezielt durchgeführte Spaltung der Gesellschaft zwischen [...]

“Rückwärtswende”? Wahlen in Bolivien, Plebiszit in Chile und Kommunalwahlen in Brasilien

Von |2020-12-06T14:57:10+01:00Dezember 3rd, 2020|

Es reflektieren diese seltsam anmutende Frage mit Ihnen: Gregor Barié zu Bolivien, Dr. Hugo Calderón zu Chile und Helga Dressel zu Brasilien, Moderation: Didice Godinho Delgado, Dr. Juliana Ströbele-Gregor und Werner Würtele Kommt nach dem Linksruck der Nuller Jahre und dem Rechtsruck  der letzten 10 Jahre nun eine  „Rückwärts-Wende“ in Lateinamerika? In Anbetracht des [...]

Ciclo de debates: Diálogos Brasil-Berlim

Von |2020-11-26T15:15:16+01:00Dezember 1st, 2020|

Ciclo de debates: Diálogos Brasil-Berlim - Termine mit VeranstalterInnen zu Brasiliendialoge-DEU-cover 1.12.2020 - 16.2.2021 Flyer zur Reihe auf Deutsch: Brasiliendialoge-flyer Gesamtprogramm Deutsch: http://mecila.net/brasiliendialoge-de/ Inscrição: DE: http://mecila.net/brasiliendialoge-de/ PT: http://mecila.net/pt/dialogos-pt Realização: Instituto de Estudos Latino-Americanos (LAI) da Freie Universität Berlin Em colaboração com: Fundação Friedrich Ebert (FES), Fundação Heinrich Böll (hbs), Fundação Rosa Luxemburg (RLS), Fórum [...]