März 2020

Kuba – schwierige Gegenwart, ungewisse Zukunft

Von |2020-02-12T23:37:14+01:00März 19th, 2020|

Kuba: Schwierige Gegenwart, ungewisse Zukunft Mit Dr. Jan Hansen (HU Berlin), Prof. Dr. Bert Hoffmann (GIGA Hamburg) und Erich Süßdorf (freier Gutachter). Moderation Dr. Juliana Ströbele-Gregor Eintritt frei. Spende erwünscht Einlass zwischen 18 Uhr 30 und 19 Uhr. Bitte:  anmeldung@lateinamerikaforum-berlin.de Gerade einmal vier Jahre liegt Obamas historischer Besuch in Havanna zurück, doch dieser [...]

Mai 2019

Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen

Von |2019-05-03T16:19:15+02:00Mai 6th, 2019|

Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen rbb-Inforadio und LAF Berlin e.V. laden Sie herzlich ein zum Forum mit Dietmar Ringel und den Podiumsgästen: Yasmin Fahimi /MdB, SPD, Sprecherin Gesprächskreis Lateinamerika und Karibik Dr. Claudia Zilla,  Stiftung Wissenschaft und Politik Raul Zelik /Publizist und Autor Claudia Méndez /Studentin Otto-Suhr-Institut FU [...]

Februar 2018

Lateinamerika: Tiefe Sorge um die Zukunft

Von |2019-04-09T10:17:26+02:00Februar 17th, 2018|Aktuelles, Mexiko, VA bezogener Beitrag|

Beitrag zur LAF-Veranstaltung am 1. Februar "Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika" 70% der Bevölkerung Lateinamerikas wird 2018 zu den Urnen gerufen. Zurecht kann von einem Super-Wahljahr gesprochen werden. Wie ist die Einschätzung der Experten zu diesem Wahljahr?  Die Antworten von Prof. Dr. Klaus Bodemer, Zirahuén Villamar und Dr. Thomas Fatheuer zu Beginn der gut besuchten [...]

Super! Wahljahr 2018 in Lateinamerika – Stunde der Exoten und Kaziken. Mit Klaus Bodemer, Thomas Fatheuer und Zirahuén Villamar

Von |2018-02-18T10:54:24+01:00Februar 15th, 2018|

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (GIGA Hamburg), Zirahuén Villamar (Economista de México) und Dr. Thomas Fatheuer (KOBRA) Lateinamerika erlebt im laufenden Jahr einen der spannendsten Wahl-Marathons seit Jahrzehnten. Noch nie war so wenig vorhersehbar, wer am Jahresende regieren wird. In nicht weniger als sechs Ländern werden 2018 - zwei Drittel der rund  640 MiIlionen [...]

November 2017

Che – mehr als nur ein Gesicht. Seine Ideen und die katholische Soziallehre. Ein Rückblick von Yanays Velázquez Rivé

Von |2017-11-29T13:20:31+01:00November 21st, 2017|Allgemein, VA bezogener Beitrag|

„Ein Leben im Geiste des Che“ – Gespräch mit Erwin Anastasio Kohmann und Juliana Ströbele-Gregor am 16.11.2017 im LAF. Moderation: Werner Würtele kirche_und_che_passen_zusammen? Susanne Stollreiter, FES Viele Veranstaltungen zuvor hatten dieses Jahr bereits zum Gedenken an Che Guevara stattgefunden. Das Besondere an diesem Abend sollte sein, ein Stück revolutionäre Geschichte Lateinamerikas [...]

Wie Venezuela verstehen? Antworten suchen mit Ihnen Klaus Bodemer, Edgar Göll, Günther Maihold und Nikolaus Werz

Von |2017-11-26T16:26:16+01:00November 2nd, 2017|

Die Solidaritätsbewegung hierzulande ist wieder einmal gespalten. Während der eine Teil überaus skeptisch gen Venezuela blickt, hält der andere - nicht zuletzt erinnernd an die schmerzliche US-amerikanisch-lateinamerikanischen Geschichte - an einer "unverbrüchlichen Solidarität" mit Präsident Maduro fest. Manche Lateinamerika-Engagierte wissen nicht, wie sie die aktuellen Vorkommnisse in Venezuela beurteilen sollen. Ist ein Dialog zwischen den [...]

Juli 2017