August 2017

Organisierte Kriminalität und Straflosigkeit in Mexiko

Von |2019-04-09T10:26:58+02:00August 24th, 2017|Allgemein|

Veranstaltungsbericht zum Vortrag von Dr. Margarita Zires, „Mexiko: Verbrechen gegen die Menschlichkeit ohne Ende?“, LAF am 16.8.2017 Nach einem längeren Vorlauf bot sich für die mexikanische Kommunikationswissenschaftlerin Frau Dr. Margarita Zires nun endlich die Gelegenheit, vor einem hoch interessierten Publikum, bestehend aus knapp 40 Personen über die soziale und politische Lage ihres Heimatlandes zu referieren [...]

Mexiko: Verbrechen gegen die Menschlichkeit ohne Ende?

Von |2017-08-05T16:34:11+02:00August 17th, 2017|

Vortrag von Dr. Margarita Zires mit Diskussion (Universidad Autónoma Metropolitana - Xochimilco, Mexiko City) Reihe "Quo Vadis América Latina" Fragen und Themen, die die mexikanische Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Margarita Zires ansprechen möchte: Geschichte und Kontext der Gewalt in Mexiko - in Grundzügen. Können Zahlen lügen? Mexiko Top in Kriminalitätsstatistiken, Flop in Aufklärungsraten Strategien der Simulation von [...]

September 2016

Mexiko im Drogenkrieg – Suche nach Lösungen

Von |2019-04-09T10:38:43+02:00September 15th, 2016|Allgemein|

Referent: Carlos A. Pérez Ricart In der LAF-Reihe „Junge lateinamerikanische WissenschaftlerInnen“ gab uns der mexikanische Soziologe Carlos A. Pérez Ricart am 15. September 2016 einen Einblick in seine Forschungstätigkeit. Er referierte zum Thema „Legalize it? Mexiko, Lateinamerika und der Drogenkrieg“. Der Drogenanbau hat in bestimmten Regionen Mexikos eine lange Tradition. Die wachsende Nachfrage der letzten [...]