Juli 2020

DIE KORDILLERE DER TRÄUME – Film von Patricio Guzmán

Von |2020-07-06T19:43:47+02:00Juli 16th, 2020|

Die Kordillere der Träume (LA CORDILLERA DE LOS SUENOS). Ein Film von Patricio Guzmán Chile / Frankreich 2019 - 85min - OmU Spieltermine in Berlin: fsk : 16.7. - 21.7. /19 Uhr Brotfabrik Berlin: 16.7. – 22.7. | 20 Uhr | Erstaufführungen HINWEIS: Ab 30. Juni dürfen Kinos in Berlin wieder unter Infektionsschutzauflagen öffnen. [...]

Juni 2020

Militarisierung in Lateinamerika. Mit Simon Ernst, Roberto Frankenthal, Dr. Gaby Küppers und Dr. Luiz Ramalho. Moderation: Gert Eisenbürger

Von |2020-06-11T16:52:44+02:00Juni 25th, 2020|

"Militarisierung in Lateinamerika" mit Simon Ernst, Roberto Frankenthal, Dr. Gaby Küppers  und Dr. Luiz Ramalho. Moderation: Gert Eisenbürger Ein Webinar der Informationsstelle Lateinamerika (ILA) in Zusammenarbeit mit dem LAF Berlin Wie in Zeiten der Militärdiktaturen der siebziger und achtziger Jahre patrouillieren in Zeiten von Corona wieder überall in Lateinamerika Militärs auf den Straßen oder [...]

Januar 2020

Widersprüche im System Bolsonaro

Von |2020-01-20T18:01:29+01:00Januar 19th, 2020|Allgemein, Brasilien, VA bezogener Beitrag|

Schlaglichter auf die LAF-Veranstaltung am 16.1.2020 Grosses Interesse an Bolsonaro Kein anderes Land des globalen Südens hatte 2019 in den internationalen Medien so viel Aufmerksamkeit hervorgerufen wie Brasilien. Nie gab es in Berlin so viele Veranstaltungen zu einem Land wie 2019 zu Brasilien. Entsprechend hatten wir Sorge, ob denn zu „Ein Jahr Bolsonaro“ [...]

November 2019

Chile ist erwacht

Von |2020-01-11T16:46:53+01:00November 25th, 2019|Aktuelles, Allgemein, VA bezogener Beitrag|

Moderator Werner Würtele, li Die Massenproteste kamen wie aus heiterem Himmel. Nicht wenigen galten die ChilenInnen als individualistisch, apathisch, dem Konsumterror verfallen. Die solches vertraten, übersahen allerdings, dass es in den letzten 15 Jahren immer wieder große Demos von SchülerInnen (pinguinos), Studierenden und FeministInnen gegeben hatte.  Was aber an den aktuellen Protesten überrascht, [...]

Was tun in Amazonien? Retten Entwicklungsprojekte den Regenwald und seine BewohnerInnen?

Von |2020-01-04T18:41:30+01:00November 17th, 2019|Allgemein|

Was tun in Amazonien? Retten Entwicklungsprojekte den Regenwald und seine BewohnerInnen? Ganztägige Veranstaltung zu Amazonien im Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf am 7.11.2019 - ein Rückblick Als wir am Abend auf den Tag zurückblickten, waren wir erleichtert. Es waren mehr gekommen als befürchtet, waren wir doch nicht die einzigen, die in den letzten Tagen und Wochen Veranstaltungen zu [...]

Können Entwicklungsprojekte Amazonien retten? Semeando Sustentabilidade e Plantar

Von |2019-10-30T16:53:25+01:00November 7th, 2019|

Der Donnerstag, 7.11.2019, beginnt mit einem workshop zu "Was tun in Amazonien?" bereits um 9 Uhr 30 im BVV-Saal des Rathaus Charlottenburg-Wilmersorf. Infos finden finden Sie auch bei hier: FDCL Können Entwicklungsprojekte Amazonien retten? Von gefährlichen Bedrohungen und einem brennenden Amazonien handelten in den letzten Monaten die meisten Veranstaltungen in Berlin, vom lokalen Widerstand und von [...]

Mai 2019

Internationale Menschenrechtsarbeit wirkt!

Von |2019-05-19T08:21:39+02:00Mai 18th, 2019|Allgemein, Mexiko|

Internationale Menschenrechtsarbeit wirkt! In Zeiten des global wachsenden Einflusses rechtsradikaler Kräfte unterliegen die vor mehr als 70 Jahren aus der Taufe gehobenen Menschenrechte einem Erosionsprozess wie selten zuvor. Vor allem in Lateinamerika. In Mexiko, das im Fokus dieser Veranstaltung stand, hoffte man, dass der neue Präsident López Obrador den Menschenrechtsverbrechen ein Ende setzen würde. Doch [...]

Internationale zivile Friedens- und Menschenrechtsarbeit

Von |2019-05-08T12:38:55+02:00Mai 16th, 2019|

Wie kann internationale zivile Friedens- und Menschenrechtsarbeit zur Eindämmung von Konflikten beitragen und den Betroffenen helfen? Diskussion mit zivilen Menschenrechtsarbeiter*innen am Beispiel Mexikos Eine Gemeinschaftsveranstaltung des LAF Berlin e.V. mit PBI-Deutschland Internationale zivile Menschenrechtsbeobachter*innen machen sich zur Aufgabe, die Menschenrechte zu schützen und Betroffene in Konfliktgebieten anderer Länder zu unterstützen. Dabei sind sie Zwischenglied zwischen [...]

“Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen” – ein Rückblick auf das Forum mit Dietmar Ringel

Von |2019-05-13T16:57:27+02:00Mai 10th, 2019|Allgemein|

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Lateinamerika-Forums Berlin e.V. und rbb-Inforadios Podium Forum mit Dietmar Ringel Das Podium „Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen“, wurde am 6.5.2019 aufgezeichnet und am Sonntag, den 12. Mai, 11 – 12 Uhr vom rbb-Inforadio ausgestrahlt.   Moderiert von Dietmar Ringel diskutierten Yasmin Fahimi, Bundestagsabgeordnete [...]

März 2019

Marielle Franco *27. Juli 1979 – ermordet am 14. März 2018

Von |2019-04-09T09:52:48+02:00März 6th, 2019|Allgemein|

  Vor einem Jahr, am 14. März 2018, wurde in Rio de Janeiro Marielle Franco, Schwarze, lesbische, linke Stadträtin aus der Favela Maré, regelrecht hingerichtet. Marielle Franco war eine Stimme der Schwarzen Frauen und der Favelas. Bis heute ist die Ermordung von Marielle Franco nicht aufgeklärt. Die Täter gehören allem Anschein nach zu paramilitärischen Milizen [...]