März 2020

ABSAGE: Kuba – schwierige Gegenwart, ungewisse Zukunft

Von |2020-03-13T16:51:51+01:00März 19th, 2020|

Kuba: Schwierige Gegenwart, ungewisse Zukunft Mit Prof. Dr. Bert Hoffmann (GIGA Hamburg, Jan Hansen (HU Berlin) und Erich Süßdorf (freier Gutachter). Moderation Dr. Juliana Ströbele-Gregor Eintritt frei. Spende erwünscht Einlass zwischen 18 Uhr 30 und 19 Uhr. Bitte:  anmeldung@lateinamerikaforum-berlin.de Gerade einmal vier Jahre liegt Obamas historischer Besuch in Havanna zurück, doch dieser scheint [...]

Februar 2020

Haiti: Genug der Charity!

Von |2020-03-25T12:24:55+01:00Februar 28th, 2020|Aktuelles, Allgemein, VA bezogener Beitrag|

Bericht von Denise Klüber (Praktikantin des LAF Berlin) v.li: Wilfrid Edouard, Kirsten Bredenbeck, Achim Wachendorfer und Kurt Habermeier Das katastrophale Erdbeben im Jahre 2010 ließ die bereits seit langem existierenden institutionellen Schwächen des haitianischen Staatsapparates noch deutlicher sichtbar werden. Wie im Falle anderer lateinamerikanischer Länder trugen in den 70/80er Jahren die von IWF [...]

Vergessenes Haiti

Von |2020-02-27T16:23:57+01:00Februar 20th, 2020|

Die Lage der Menschen in Haiti spitzt sich dramatisch zu – und die Welt schaut weg. Kein Interesse. Das an der Peripherie des Kapitalismus gelegene Land gilt als hoffnungslos verloren. Haiti - ein heute paralysiertes Land (payeí lòk), ein anscheinend unrettbar gescheiterter Staat. Seit über einem Jahr protestieren Hunderttausende gegen die hohen Energiepreise und [...]

Dezember 2019

1000 Tage Trump und Lateinamerika

Von |2019-11-21T09:40:46+01:00Dezember 5th, 2019|

Donald Trumps Wahlsieg 2016 scheuchte die lateinamerikanischen Eliten ganz schön auf. Alle rechneten fest mit Hillary Clinton und verbesserten Absatzchancen in den USA. Und dann ein Protektionist im Weißen Haus, der Lateinamerika nur punktuell Beachtung schenkte. Nach 1000 Tagen ziehen wir Bilanz der Trumpschen Politik gegenüber Lateinamerika: Welche Länder der Region interessieren Trump und aus [...]

September 2019

Guatemala zurück in die Diktatur? Schlaglichter aus einer LAF-Veranstaltung am 19.9.2019

Von |2019-10-15T16:26:48+02:00September 23rd, 2019|Aktuelles, VA bezogener Beitrag|

„Da stehen einem die Haare zu Berge, liest man den Bericht der UN-Kommission zur Korruptionsbekämpfung, CICIG[1], „El estado capturado“ zu Guatemala (Moderatorin Dr. Juliana Ströbele-Gregor) Der noch bis Ende 2019 amtierende Präsident Jimmy Morales kam 2015 auf einer Welle des Protests gegen die überbordende Korruption ins Amt, die seinem Vorgänger das Amt kostete. Morales, ein [...]

Mai 2019

“Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen” – ein Rückblick auf das Forum mit Dietmar Ringel

Von |2019-05-13T16:57:27+02:00Mai 10th, 2019|Allgemein|

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Lateinamerika-Forums Berlin e.V. und rbb-Inforadios Podium Forum mit Dietmar Ringel Das Podium „Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen“, wurde am 6.5.2019 aufgezeichnet und am Sonntag, den 12. Mai, 11 – 12 Uhr vom rbb-Inforadio ausgestrahlt.   Moderiert von Dietmar Ringel diskutierten Yasmin Fahimi, Bundestagsabgeordnete [...]

Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen

Von |2019-05-03T16:19:15+02:00Mai 6th, 2019|

Endspiel um die Macht – die Krise in Venezuela und ihre Folgen rbb-Inforadio und LAF Berlin e.V. laden Sie herzlich ein zum Forum mit Dietmar Ringel und den Podiumsgästen: Yasmin Fahimi /MdB, SPD, Sprecherin Gesprächskreis Lateinamerika und Karibik Dr. Claudia Zilla,  Stiftung Wissenschaft und Politik Raul Zelik /Publizist und Autor Claudia Méndez /Studentin Otto-Suhr-Institut FU [...]

April 2018

Pushfaktor Nummer eins

Von |2019-04-09T10:14:00+02:00April 26th, 2018|Allgemein|

Vortrag von Prof. Dr. Raina Zimmering im LAF am 5. April 2018 zu lateinamerikanischen Migrationsbewegungen Migration ist nicht nur in Europa ein höchstbrisantes Thema. Auch auf dem amerikanischen Kontinent gehört das Überschreiten von Grenzen zum Alltag. 28,5 Millionen Lateinamerikaner verließen allein zwischen 2005 und 2010 ihr Land, der Großteil von ihnen in die USA. Die [...]

November 2017

Wie Venezuela verstehen? Antworten suchen mit Ihnen Klaus Bodemer, Edgar Göll, Günther Maihold und Nikolaus Werz

Von |2017-11-26T16:26:16+01:00November 2nd, 2017|

Die Solidaritätsbewegung hierzulande ist wieder einmal gespalten. Während der eine Teil überaus skeptisch gen Venezuela blickt, hält der andere - nicht zuletzt erinnernd an die schmerzliche US-amerikanisch-lateinamerikanischen Geschichte - an einer "unverbrüchlichen Solidarität" mit Präsident Maduro fest. Manche Lateinamerika-Engagierte wissen nicht, wie sie die aktuellen Vorkommnisse in Venezuela beurteilen sollen. Ist ein Dialog zwischen den [...]

Dezember 2016

Trump und Lateinamerika: Reaktionen und Ausblick

Von |2019-04-09T10:33:06+02:00Dezember 4th, 2016|Allgemein|

Ein Beitrag von Friederike Thoma zur LAF-Veranstaltung am 1.12.2016 Die Wahl Trumps zum US-Präsidenten hat weltweit für Aufregung gesorgt. Doch was bedeutet Trumps Sieg für Lateinamerika? Diese Frage stellte das Lateinamerika-Forum Berlin e.V. in einer große Runde an Referenten, die sie aus der Perspektive verschiedener Länder diskutierten. USA. Außenpolitisch könnte Trump in der Tradition Hamiltons [...]