Willkommen – bienvenidos – bem-vindos!

 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde Lateinamerikas,

25 Jahre LAF – das Team beim Jubiläumsfest

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Gewalt und Hass zerfressen Gesellschaften, weltweit. Vor diesem Hintergrund sehen wir unseren bescheidenen Beitrag zur politischen Bildung in Berlin. Aufklärung, Anerkennung von Fakten und kritische Reflexion waren noch nie so wichtig wie heute. Die Würde des Menschen ist unantastbar – universell. Dafür stehen wir.

Unsere Kernaufgabe

ist die Organisation öffentlicher bildungspolitischer Veranstaltungen mit Lateinamerika-Bezug. Zu diesen laden wir in der Regel am ersten und dritten Donnerstagabend eines Monats in die Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, 10625 Berlin,  ein. Weitere Veranstaltungen führen wir mit Kooperationspartnern auch außerhalb unserer Räumlichkeiten durch.

Lag unser Veranstaltungsschwerpunkt 2018 auf „Lateinamerika im Krisenmodus“, so wollten wir 2019 eigentlich ein hoffnungsvolleres Thema wählen. Eingefallen aber ist uns angesichts der Realitäten als Rahmenthema nur die Frage „Vertrauen in Demokratie verloren?“

Inzwischen ist das LAF Berlin (nicht zu verwechseln mit Namensabkürzungsvetter Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten) 26 Jahre alt. Weiter gilt: mit geringstem Mitteleinsatz, dafür aber sehr viel ehrenamtlichem Engagement wollen wir Ihnen auch 2019 ein attraktives und vielseitiges, informatives und zum Nachdenken anregendes Programm bieten.  Wir, das LAF-Team, bedanken uns herzlich bei unseren Mitgliedern, den Referentinnen und Referenten, unseren zahlreichen Kooperationspartnern und unserem Publikum für ihre Anerkennung und Unterstützung!

Auf dieser website können Sie etwas über uns und unser Engagement erfahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Website wie auch im wirklichen Leben!

Über 60 Mitglieder und rund ein Dutzend ehrenamtlich engagierter Menschen – das ist das LAF heute. Über Neuzugänge freuen wir uns sehr!

Con saludos cordiales

Ihr Lateinamerika-Forum Berlin e.V.

LAF Sommerfest 2018

PS: Mit Fair Band e. V. pflegen wir eine Bürogemeinschaft in der Seelingstr. 37, 14059 Berlin.
Das LAF ist Mitglied im BER, dem  Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag e.V.

Wir bieten öffentliche Veranstaltungen zum Nachdenken, können aber auch feiern, so bewiesen am 20. Juli 2018 in der Raphael-Stiftung in Zehlendorf mit dem Musiker Matthias Nitsche, Cantaré.

Im Rahmen des Sommerfestes 2018 unterzeichneten wir eine Absichtserklärung zu einer Medien- und Kommunikationspartnerschaft mit der Online Revista Yarumo internacional.

 


Queridos amigos y amigas de Latinoamérica,

Cantaré Matthias Nitsche

Con gran placer invitamos a nuestros eventos en la Bismarckstr. 101 en las instalaciones de SEKIS, cerca de la estación Deutsche Oper. Serán bienvenidos todos aquellos que tengan interés por conocer en profundidad nuestros paises latinos. En general nuestros eventos se llevan acabo el primer y tercer jueves de cada mes. Eventos adicionales fuera de nuestras instalaciones, se realizan en cooperación con otras organizaciones e instituciones. Un ejemplo es el intercambio de idiomas español- aleman (Spanisch-Stammtisch).

Actualmente más de sesenta miembros y una docena de voluntarios forman parte del LAF.
¡Nos alegramos por su visita a nuestra página, así como a nuestros próximos eventos. Sean bienvenidosǃ

Con saludos cordiales, El directorio del LAF-Berlin e.V.

_____________________________

Finden Sie unser Engagement wichtig und gut – dann empfinden wir Ihre Spende als ein besonderes Danke Schön!!

Lateinamerika-Forum Berlin e.V.
Commerzbank
IBAN: DE92 1004 0000 0233 3433 00
BIC: COBADEFFXXX

Letzte Beiträge